Erinnerungsstücke - eine greifbare Erinnerung

Viele Menschen wünschen sich nach dem Tod einer geliebten Person eine greifbare Erinnerung, die sie immer bei sich tragen können. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, diesen Wunsch umzusetzen.

Fingerprint
Fingerprints sind eine Möglichkeit, den Verstorbenen fühlbar in Erinnerung zu behalten. In Handarbeit wird dazu der Fingerabdruck des Verstorbenen in ein ausgesuchtes Schmuckstück aus Gold, Silber oder einem anderen Material eingearbeitet. So können Sie Ihr individuelles Andenken an den geliebten Menschen in Form eines Rings, Armbands, Anhängers oder einer Kette immer bei sich tragen. Wenn Sie Fragen zu Fingerprints haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Diamantbestattung
Die Diamantbestattung ermöglicht Ihnen, die Erinnerung an den Verstorbenen in Form eines Diamanten bei sich zu tragen. Dazu wird der Kohlenstoff aus der Asche des Verstorbenen zu einem Diamanten veredelt. Die restliche Asche kann wie üblich nach einer gewählten Bestattungsart beigesetzt werden. Wenn Sie Fragen zum Ablauf oder zur Beauftragung für Diamantbestattungen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Ascheamulette
Ascheamulette sind Anhänger, in deren Inneren eine kleine Menge der Asche des verstorbenen Menschen eingeschlossen ist. Die Form des Amuletts können Sie selbst bestimmen. Üblich sind etwa Herzen oder Kreuze, die Sie dann als Erinnerung um den Hals mit sich tragen können. Auf diese Weise haben Sie einen Teil des Verstorbenen immer bei sich. Sprechen Sie uns an und wir organisieren die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Dienstleistern.